MENÜ

Corona-Konzept

2G-Plus-Nachweis

Zur Teilnahme ist ein 2G-Plus-Nachweis erforderlich. Dies bedeutet, dass Sie genesen oder geimpft sein müssen sowie ein aktuelles, offizielles negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) vorlegen können. Bitte halten Sie diese sowie einen Lichtbildausweis am Eingang bereit.

Auch wenn Personen, welche bereits eine Auffrisch-/Booster-Impfung erhalten haben, von der Testpflicht befreit sind, möchten wir allen Teilnehmenden nahelegen, sich vorab selbst oder testen zu lassen. In Anbetracht der aktuellen Situation möchten wir jegliches Risiko minimieren, um guten Gewissens gemeinsam unser Hobby ausüben zu können. Eine Auflistung aller kostenlosen Testzentren in Hamburg finden Sie hier.

Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre sind von der Nachweis- und Testpflicht befreit, sofern sie einen gültigen Schülerausweis vorlegen können.

Geimpft
Sie sind am Veranstaltungstag mindestens seit zwei Wochen vollständig geimpft und können dies belegen. Als Nachweis werden Impfausweise, digitale sowie physische Impfzertifikate akzeptiert.

Genesen
Sie sind in der Vergangenheit an COVID-19 erkrankt, was durch einen positiven PCR-Test belegt wurde, der mindestens 28 Tage und maximal 3 Monate zurückreicht. Zusätzlich benötigen Sie einen behördlich ausgestellten Genesenennachweis. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle von typischen Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust) oder gar einem positiven Testergebnis Ihren Status als genesene Person verlieren.​

Auffrisch-/Booster-Impfung
Sie können eine vollständige Impfserie sowie eine zusätzliche Impfung vorweisen. Personen, welchen einmalig der Janssen-Impfstoff (Johnson & Johnson) verabreicht wurde und lediglich eine Auffrischung mit einem mRNA-Impfstoff erhielten (Biontech/Comirnaty oder Moderna/Spikevax), gelten seit dem 19. Januar 2022 nicht mehr als geboostert.

Wer nach einer vollständigen Impfserie infiziert und als genesen gilt, erhält ebenfalls den Booster-/Auffrisch-Status. Auch hier muss die Infizierung vor mindestens 28 Tagen und maximal 3 Monaten sowie mit einem Genesenennachweis nachgewiesen werden.

Begleitpersonen

Im Gegensatz zu den ersten beiden Terminen müssen Begleitpersonen auf dem Veranstaltungsgelände fortan ausgeschlossen werden. Aufgrund der neuen Verordnungen ist es uns nicht mehr möglich, Gästen Zutritt zur Sportanlage zu gewähren. Wir bitten daher Familie und Freunde sich außerhalb des Veranstaltungsortes aufzuhalten. Die umliegenden Flächen und Bereiche an der Strecke bleiben frei zugänglich.

Keine Umkleiden & Duschen
Vorerst müssen alle Umkleiden und Duschen geschlossen bleiben. Bitte erscheinen Sie also nach Möglichkeit umgekleidet. Toiletten bleiben weiterhin zugänglich und nutzbar.

Entzerrung am Start

Machen Sie gern von der Möglichkeit Gebrauch, ihren Lauf nach 9.30 Uhr zu beginnen. Dank des späten Zielschlusses um 12.00 Uhr und der Nettozeitnahme entsteht Ihnen hierdurch kein Nachteil. Dies gilt vor allem für Teilnehmende, welche eine bis drei Runden laufen möchten.Wir werden ggf. die Startaufstellung auf die Laufbahn im Stadion ausweiten, um größere Abstände einhalten zu können.

Abstand & Hygieneregeln

Trotz Lockerungen möchten wir weiterhin jedes unnötige Risiko vermeiden und die Kontakte auf dem Gelände reduzieren. Deshalb weisen wir weiterhin alle Teilnehmenden auf die regelmäßige Nutzung der Desinfektionsspender und die Einhaltung eines Sicherheitsabstandes von 1,5 m zu anderen Läuferinnen, Läufern und Hilfskräften hin.

Erneuerte 2G(-Plus)-Abfrage vor Ort
Alle Nachweise – auch die, welche bereits bei einem vorigen Termin erbracht wurden – müssen am Veranstaltungstag erneut vorgelegt werden.


Solange nicht anders kommuniziert, gelten die obenstehenden Teilnahmebedingungen für alle verbleibenden Termine. Wir bitten um Verständnis der notwendigen Anpassungen der Teilnahmebedingungen und freuen uns, Sie vor Ort begrüßen zu dürfen.

Stand: 21. Januar 2022

© 2022 BMS Die Laufgesellschaft mbH